Kleider für den Frühling

Ein Kleid ist eine zeitlose Signatur einer Frau. Kleider haben im Laufe der Jahre zahlreiche Revolutionen durchlaufen. Vor Hunderten von Jahren trugen die Frauen täglich extrem reiche Kleider mit Korsetts und großzügigen Röcken. Damals war eine Länge akzeptabel, d.h. Kleider bis auf den Boden. Von den Regeln der damaligen Zeit ist keine Spur mehr, und die Mode wird von den modischsten Schnitten der Kleider und Röcke in verschiedenen Längen dominiert.
In der zeitgenössischen Mode wurden gewagte Outfits, die die Beine betonen, immer häufiger. Midi-Längen wurden immer beliebter, da sie die weibliche Silhouette betonen und gleichzeitig bescheiden bleiben. Midikleider und Röcke waren ein lang ersehnter frischer Wind. Sie garantierten den Frauen mehr Komfort, aber auch Funktionalität. Damals wie heute sind sie eine zurückhaltende Wahl für einen von Mäßigung geleiteten Geschmack, der das Kontroverse nicht akzeptiert.
Midikleider und -röcke haben in letzter Zeit wieder die Laufstege erobert. Sie sind ein geschmackvoller Vorschlag für Damen aller Größen und Figuren geworden. Je nach verwendetem Material können sie sowohl Unvollkommenheiten kaschieren, als auch die Stärken der weiblichen Figur betonen. Der mittellange Rock setzt den Akzent auf die schlanken, weiblichen Waden und Knöchel. In Kombination mit modischen Pumps auf hohem Stilettoabsatz können wir die Silhouette optisch verschlanken. Andererseits wirkt sich ein lockerer Fall auf die Hüftlinie günstig auf das subtile Verbergen von Kurven aus. Plissierte, geknöpfte oder mit praktischen Taschen versehene Röcke sind seit einigen Jahren ein Top-Trend. Eleganter geschnitten sind Tellerröcke, die sich dank ihres dickeren Materials für besondere Anlässe eignen. Wichtig ist, dass Blousonschnitte die weibliche Taille sehr stark betonen. Bei der Arbeit sollten wir uns eher für A-förmige und glockenförmige Schnitte entscheiden. Sie sind aus hochwertigen Wollstoffen gefertigt und bilden eine originelle Kombination mit einem klassischen Blazer und einem Business-Hemd.
Röcke und Midikleider sind eine Wahl mit vielen Vorteilen. Kleider mit ausgefallenen Ausschnitten aus fließendem Stoff in originellen Drucken sind ein eleganter Vorschlag für alle formellen Anlässe, die einen bestimmten Dresscode erfordern. Getragen mit dezenten Strumpfhosen und hochhackigen Lederschuhen, sind sie oft ein Favorit bei Damen aus dem aristokratischen und politischen Umfeld. Gestrickte Modelle mit Rollkragen sind ebenfalls eine beliebte Wahl. Im Sommer hingegen sollten luftige Röcke und Kleider in Pastellstreifen zur Garderobe jeder Frau gehören. Gepaart mit Espadrilles und einer Jeansjacke sind sie eine originelle Wahl für ein Wochenende oder einen Ausflug in die Stadt. Fans des mädchenhaften Stils werden Tüllröcke lieben, die je nach Zubehör perfekt für Tanzpartys sind.
Lavard bietet zahlreiche zeitlose Modelle von Kleidern und Midiröcken. Die Marke kombiniert seit jeher klassische Eleganz mit zeitlosen Schnitten und natürlichen Materialien. Frauen, die ihre Garderobe auffrischen wollen, sind eingeladen, das umfangreiche Sortiment der Marke Lavard zu nutzen, das eine große Auswahl an Damenkleidern und -röcken sowie eine beeindruckende Kollektion an stilvollen Accessoires umfasst.